Einen eigenen Internetshop einrichten

Von Thomas | Business

Mrz 22
Einen Webshop-einrichten

Wie du mit einem Internetshop deinen eigenen Laden aufmachst

Einen eigenen Shop einrichten ist mit den heute angebotenen Plugins kein Hexenwerk mehr. Allerdings gebe ich dir ein paar eigene Erfahrungen, bevor ich eine Empfehlung für einen Shop ausspreche.

Vor der Entscheidung für ein Shop-Plugin bedenke bitte folgende Fragen:

  • In welche Länder willst du verkaufen? Deutschland, Europa, weltweit...
  • Soll der Shop mehrsprachig sein?
  • Wie viele Artikel möchtest du im Shop anbieten?
  • Welche Informationen sollen zu den Artikeln angezeigt werden?
  • Wird es mehrere Artikelvarianten geben?
  • Wie detailliert sollen Versandkosten berechnet werden können?
  • Wollen Sie "Trusted Shop" beitreten, um den Kunden mehr Sicherheit zu geben?

Ich habe drei verschiedene Arten von Shops bereits betrieben

#Nummer 1 - WordPress-Woocommerce

In meine WordPress-Installation habe ich das Plugin WOOCOMMERCE installiert. Mit dem Zusatzplugin GERMANIZED war es einfach den Shop rechtskonform einzurichten. Das Plugin GERMANIZED hat auch den Vorteil, dass es von Trusted Shop als vorzertifizierter Shop anerkannt wird. Dadurch sparen Sie monatlich 10 EUR Kosten bei Trusted Shop.

WOOCOMMERCE mit dem Zusatzplugin GERMANIZED ist sehr leicht einzurichten. Durch die deutschen Menüs ist es für jeden, der die kaufmännischen Begriffe kennt selbsterklärend. Bitte beachte, dass du sowohl Impressum, Datenschutzerklärung und AGB für deine Seite erstellst. Sollte du Trusted Shop beitreten wollen, werden diese Bereiche auf Rechtssicherheit geprüft. Auch Google-Adwords prüft vor Freischaltung einer Kampagne, dass diese Informationen auf deiner Seite zu finden sind.

Hier kannst du das Plugin WOOCOMMERCE herunter laden.​

Hier findest du GERMANIZED zum downloaden.

#Nummer 2 - JIMDO Pro Shopmodul

Eine zweite, nicht minder interessante Variante ist es, einen Shop auf einer separaten Domain zu betreiben. Hier habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Anbieter JIMDO gemacht. In der Version PRO bekommst du eine Domain inklusive und haben eine fertige Shopsoftware inkludiert. Auch dieser Shop wird von Trusted Shop als vorzertifiziert anerkannt. Das Einrichten ist ein Kinderspiel. Die Möglichkeiten sind in der PRO Variante etwas eingeschränkt (Versandkosten, Artikelvarianten). Diesen Shop kannst du aus WordPress heraus direkt verlinken.

Vorteil eines separaten Shop ergeben sich vor allem, wenn du den Trafic zum größten Teil über Bezahlwerbung beziehst. Bei Google-Analytics kannst du deine Besucher in ihrem "Gang" durch die Webseite sehen. Viele zu Beginn Kaufwillige Besucher verlieren sich auf einer umfangreichen Webseite. Bei einem klar auf Verkauf fokussierten Webshop ohne große "Bei-Informationen" ist die Gelegenheit für die Besucher geringen.

#Nummer 3 - ECWID (PlugIn)

ecwid Logo

Die dritte Variante ist ein Onlineshop bei ECWID. Hier hast du die Möglichkeit bei Facebook und auf deiner Webseite ein Shop-Plugin einzubinden. Die Einrichtung ist genau so selbsterklärend, wie JIMDO. Der Shop ist bis 15 Artikel kostenfrei nutzbar. Auch hier ist klar, die Herausforderungen kommen mit der Artikelanzahl und komplexen Anforderungen an das Shop-Handling. Als Einstieg ist er wirklich super geeignet.​

Hier ein Beispiel für einen ECWID-Facebook-Shop (klick).

Zusammenfassung

Lohnt es sich einen eigenen Shop im Internet einzurichten? Falls du ein physisches oder auch digitales Produkt hast, dann  auf jeden Fall. Einrichtung und Betrieb sind wenig aufwendig. Hast du deine Hausaufgaben betreffs der Auffindbarkeit deine Shops gemacht, wirst du bald gute Umsätze einfahren.

Herzliche Grüße
Thomas


Folge mir auf

Über den Autor

Da "draußen" sind so viele Menschen, die heute 45, 50 oder 60 Jahre alt sind. Sie alle haben so unendlich viel Lebenserfahrung angesammelt und doch sind viele müde geworden. Die ersten Zipperlein des "Alters" plagen, der Job nervt, sie sind ausgebrannt usw. Meine Vision ist es euch Ideen zu geben, mehr Power und Lebensfreude, Lust auf Neues zu wecken und den Mut, vielleicht doch die eine oder andere Veränderung anzugehen. Lasst uns eine Delle ins Universum schlagen...

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar: