Verkaufsturbo mit Google-Adwords

Von Thomas Heise | Bezahlwerbung

Mrz 21
Bezahlwerbung mit Google-Adwords

Google Adwords – Geld verdienen und Geld verbrennen, beides hoch professionell

Unternehmer, die bereits Erfahrungen im Bereich Internetbusiness gemacht haben, kennen in der Regel Google-Adwords als bekanntesten Vertreter der Bezahlwerbung im Internet. Bekanntester Vertreter bedeutet nicht, dass Google-Adwords keine starken Mitbewerber hätte. In einem weiteren Beitrag zeige ich dir die Stärken und Vorteile von Werbeanzeigen in Facebook.

Bezahlwerbung im Internet hat den unschlagbaren Vorteil, dass du die Zielgruppe messerscharf bestimmen kannst. Bei Google Adwords geschieht dies durch Benennen starker Keywords, die dein Angebot am besten wiedergeben, das Einschränken der Sprache und der Zielregion (ist hier sehr genau zu benennen).

Unter dem Strich bedeutet dies, du bekommst genau die Kunden/Interessenten auf deine Angebote (Webseite, Webshop), die auch die tatsächliche Absicht haben, etwas zu kaufen.

Die wichtigsten Tipps für Keywords

Teste die Reichweite (Anzahl der Menschen, die du erreichst) vorher in Keyword-Planer von Google (hier klicken zu KWP). Dieses Tool ist kostenfrei und steht dir in deinem Google-Konto zur Verfügung.

Verwende die Keywords, die deutliche Kaufsignale aussenden.

  • Herrenslip kaufen
  • Ski ausleihen
  • Fahrrad Spezialise kaufen
  • Motor reparieren

Verwende die unterschiedlichen Arten der Keyword-Optionen. Hier ein kleines Video von Google zu den Keyword-Optionen:

Geld verbrennen mit Google-Adwords

Kein Problem, erstelle eine Adwords Anzeige mit einen großzügigen täglichen Budget. Wirf alles an Keywords hinein, was nur irgendwie mit deinem Angebot zu tun hat. Schalte die Anzeige und warten eine Woche. Alle Leute, die nur im entferntesten mit deinem Angebot zu tun haben, vielleicht auch gar nicht vorhaben zu kaufen, sich nur mal für das nächste Jahr informieren wollen, werden auf deine Anzeige gelenkt. Und – jeder Klick kostet dich bares Geld!

Eine Google-Adwords Kampagne erfordert ein gute Vorbereitung und den Fokus auf ein klares Ziel für die Kampagne.

Kunden gewinnen und Geld verdienen mit Google-Adwords

Die gute Nachricht, eine richtig aufgesetzte Google-Adwords Kampagne bringt dir genau die Kunden, die auf dich und deine Angebote passen. Wichtig und unabdingbar ist es, dass du jeder Zeit die Zahlen für deine Kampagne im Blick hast.

  • Welche Keyword haben die höchste Klickrate? Gute Werte sind ab etwa 4%.
  • Bei welchen Keywords ist die Absprungrate sehr hoch? Interessenten verlassen die Webpräsenz auf der Einstiegsseite.
  • Wie hoch ist die Kaufrate (Conversion)?
  • Welche Gesamtkosten entstehen durch den Verkauf (Addition aller Kosten, inkl. Adwords)

Ideal ist es, wenn du Google-Adwords mit Google-Analytics verbindest. Die Einstellungen machst du in deinem Google-Analytics Konto in der entsprechenden Property.

Dann bist du in der Lage den kompletten Ablauf deines Verkaufes in Google-Analytics abzubilden (Sales-Funnel). Du weißt ganz genau, welche Keywords bringen besten Ergebnisse, welche Webseite (Gestaltung) bringt die besten Eintragungs- bzw. Verkaufsraten (Splitttest).

Dann werden deine Google-Adwords Kampagnen immer ein Erfolg für dich werden und bei allen Kosten, einen interessanten Deckungsbeitrag für dich erwirtschaften. Falls du kein Produkt direkt verkaufst, vielleicht mit der Kampagne Interessenten für Beratungsdienstleistungen bekommen willst, dann kannst du das genau kalkulieren. Du weißt immer exakt, was ein neuer Interessent oder Kunden dich kostet!

Übrigens, Google prüft zur Berechnung des Klickpreises für deine Kampagne die Relevanz der Anzeige zum Text (Content) auf der Zielseite (beworbene Seite). Ist die inhaltliche Übereinstimmung sehr gut, also der Kunden bekommt genau das, was er beim Klick erwarten konnten, dann honoriert Google dies mit einem günstigeren Klickpreis!

Sei gespannt, weitere Artikel zu diesen Themen folgen.

Herzliche Grüße
Thomas
Folge mir auf

Über den Autor

Da "draußen" sind so viele Menschen, die heute 45, 50 oder 60 Jahre alt sind. Sie alle haben so unendlich viel Lebenserfahrung angesammelt und doch sind viele müde geworden. Die ersten Zipperlein des "Alters" plagen, der Job nervt, sie sind ausgebrannt usw. Meine Vision ist es euch Ideen zu geben, mehr Power und Lebensfreude, Lust auf Neues zu wecken und den Mut, vielleicht doch die eine oder andere Veränderung anzugehen. Lasst uns eine Delle ins Universum schlagen...

Hinterlasse einen Kommentar:

Hinterlasse einen Kommentar: