Alle Beiträge zum Thema "Bildung durch Reisen"

Nov 15

910 Kilometer oder 1.500.000 Schritte mehr zu mir

Von Thomas Heise | Aktivreisen

Jakobsweg – 1.500.000 Schritte zu mirJetzt ist es für mich zur Realität geworden – Ich bin mehr als 900 Kilometer auf dem spanischen Jakobsweg „Camino Francès“ gelaufen. Ich bin unendlich dankbar für die Möglichkeit und dafür, dass ich diese Wahl für mich getroffen habe.Ehrlich gesagt, habe ich vor dem Start gar nicht so viel über […]

Weiter lesen
Aug 11

Was jeder über die Kaffeekultur in Budapest wissen sollte

Von Thomas Heise | Bildung durch Reisen

Kaffeekultur in Budapest – süße Verführung mit TraditionWer denkt nicht an Wien, wenn er von Kaffeekultur spricht? Lass Dich verführen von einer Kaffeekultur, die der in Wien um nichts nachsteht. Vielleicht fragst Du Dich nach dem Kennenlernen der Kaffeekultur in Budapest „Was war eher da – Ei (Budapest) – oder Henne (Wien)? Mit über 600 […]

Weiter lesen
Aug 08

Jakobsweg – Camino Francès – Flüge gebucht

Von Thomas Heise | Aktivreisen

Jakobsweg – Camino Francès,  unser Trend zum ÜberorganisierenInternet, Bücher und andere Quellen für Reiseberichte lassen das Abenteuer einer weiten Reise in einem gnädigen Licht erstrahlen. Der Reisende, in diesem Falle der Pilger, weiß vom Prinzip her schon vor Antritt der Reise, wo er am Abend sein müdes Haupt bettet und wo er das beste Pilgermenü […]

Weiter lesen
Mai 23

Mein Langzeitprojekt – Der spanische Jakobsweg

Von Thomas Heise | Aktivreisen

Der Camino Francès für mich? Jakobsweg VorbereitungenAus dem Langzeitprojekt wird ​so langsam ernst. Ehrlich, geplanter Start ist der 1. Oktober dieses Jahres und das ist gar nicht mehr so weit hin. Die Jakobsweg Vorbereitungen dürfen jetzt so richtig anlaufen.Weshalb will ich mir das antun? Was habe ich bisher für mein Projekt getan? Was liegt in […]

Weiter lesen
Aug 08

Budapest Ungarn

Von Thomas Heise | Bildung durch Reisen

Budapest – meine zweite HeimatAnfrage an Sender Jerewan – Hat es tiefere Auswirkungen, mit einer Ungarin verheiratet zu sein? Antwort – Im Prizip nein – ABER – es könnte zu Identitätsproblemen kommen.Meine Antwort oder besser Erfahrung, genau dies ist geschehen. Was passiert dir, wenn du 20 Jahre immer wieder und das mehrfach im Jahr, in […]

Weiter lesen